Prozessüberwachung von Aconity3D

Aconity3D hat auf dem Aachener Kolloquium für Lasertechnik (AKL) 2018 in Aachen erste Ergebnisse seines High-Speed-CMOS-Prozess-Monitoring-Tools gezeigt. Das Prozessüberwachungstool ermöglicht es, den Einfluss geänderter Prozessparameter auf das zu bauende Teil inline zu erkennen. Das gezeigte Video zeigt einen Vergleich der Größe des Schmelzbades für Konturscans von zwei hintereinander gescannten Schichten. So kann der Einfluss der

Aconity3D ist Gründungsnetwerkpartner für gedruckte metallische Ersatzteile

Im Rahmen der industriellen Anwendung von AM-Teilen aus Metall werden Ersatzteile immer wichtiger, um den ineffizienten Bestand in vielen verschiedenen Anwendungsbereichen zu reduzieren. Innovation und Entwicklung sind wichtige Bestandteile der Firmentradition von Aconity3D. Um immer am Puls der Zeit zu sein, besteht im Rahmen des Kooperationsnetzwerks SparesAMx eine enge Zusammenarbeit mit weiteren innovativen Unternehmen und

Aconity3D GmbH druckt

Aconity3D GmbH produziert generativ hergestellte (AM) Serienbauteile für eigene 3D Druckanlagen. Bei dem dargestellten Bauteil handelt es sich um eine Gasleitgeometrie, welche Einsatz bei der Rauchgasabführung der Aconity3D Druckanlagen finden. Dabei spielt eine möglichst homogene Strömung bei der Absaugung der Rauchgase während des 3D Drucks eine zentrale Rolle für eine gleichbleibend hohe Bauteilqualität. Die Verwendung