AconityMIDI

MaschinenBeschreibung

Die AconityMIDI ist Aconity3D’s Ansatz für ein flexibles Produktionssystem. Ausgestattet mit einer optionalen zusätzlichen Prozesskammer samt Rüststation, lassen sich Rüstzeiten parallelisieren, während die Lasereinheit weiter produziert. Zusätzlich sind Optionen, wie Prozessbeobachtung, Hochtemperatur Vorheizung bis zu 1200 °C auch für dieses System Verfügbar.

Wie bei allen Aconity Systemen, ist auch die AconityMIDI mit der AconitySTUDIO Steuersoftware ausgestattet.

TechnischeSpezifikationen

Bauraum
Ø 170 mm x H 200 mm
Laserkonfiguration
Single Mode 400 W / 1000 W
Optische Konfiguration / Spotgröße
F-Theta / 80 μm
3D Scanning / 80 – 500 μm
Prozesskammer
Austauschbar mit optionaler
externer Rüststation
Prozessbeobachtung Optionen
Koaxial Pyrometrie
Koaxial High Speed CMOS
Vorheiztemperaturen / Bauraum
500 °C / Ø 170 mm x H 150 mm
800 °C / Ø 100 mm x H 150 mm
1200 °C / Ø 70 mm x H 150 mm
Schichtdicke
Minimal 10 μm
Max. Scangeschwindigkeit
4 m/s
Inertgas Typ / Druck
Argon 4.6 / 6 bar
Nitrogen / 6 bar
Inertgas Verbrauch
< 5 l/min während Prozess
< 30 l/min während Fluten
Restlicher Sauerstoffgehalt
< 100 ppm
Druckluft Typ / Druck
ISO 8573-1:2010 [1:4:1] / 6 bar
Druckluft Verbrauch
< 50 l/min
Maschinenmaße (B x T X H)
2450 mm x 1500 mm x 2320 mm
Maschinengewicht ohne Pulver
1450 kg