Neben in-house Trainings beim Kunden und Hands-on Workshops in unseren Räumlichkeiten bietet Aconity3D ein vollumfängliches Consulting in Bezug auf die Additive Fertigung. Dabei reicht das Spektrum von der Identifizierung kundenspezifischer Business Modelle, Erörterung der life cycle costs, sowie dem Redesign von AM Bauteilen zur maximalen Ausnutzung der technologischen Möglichkeiten. Darüber hinaus unterstützt die löschen Aconity3D bei der Umsetzung einer vollständigen AM-basierten Fertigungskette, um Ihre Produktion auf dem neuesten Stand zu halten.

Zu Trainingszwecken bieten wir einen 2-tägigen "Basic Workshop", "Advanced Workshop" sowie einen vollen 4-tägigen advanced workshop an. Dabei wird die gesamte Produktionskette vom Rohmaterial über die Kostenstruktur, Designrichtlinien, Datenaufbereitung, Maschinenvorbereitung und Qualitätskontrolle abgedeckt.

Kundenspezifisches Training: Fragen Sie ein maßgeschneidertes Training für Ihre individuellen Bedürfnisse an. Gerne beraten unsere Experten Sie bei den Rahmenbedingungen. Bei Interesse an unseren Workshops wenden Sie sich bitte an den folgenden Kontakt:

Consulting Kontakt: + 49 02407 552 92 11 / consulting@aconity3d.com

2-tägiger Basis-Workshop
Stand der Technik in der Additiven Fertigung
  • Überblick der gängigen AM Technologien
  • Möglichkeiten & Limitierungen der einzelnen AM Technologien
Materialien für die Additiven Fertigung
  • Tiefenblick auf Metalle und deren AM Anwendungen
  • Tiefenblick auf Kunststoffe und deren AM Anwendungen
Einblicke in aktuelle Forschungsschwerpunkte
  • Führung durch die Räumlichkeiten der Aconity3D
AM Designrichtlinien
  • Überblick der Software Landschaft / CAx Werkzeuge
  • Topologieoptimierung
Tiefenblick auf Prozessparameter
  • Korrelation zwischen design und Prozessparametern
Redesign für die Additive Fertigung
  • Überblick über die wichtigsten Designrichtlinien
Hands on Design Studie
  • Anwendung von Designrichtlinien auf Beispielbauteile
2-tägiger Advanced-Workshop
2-Tägiger Basis Workshop + Zwischen Design und Kosten
  • Betrachtung der Hauptkostentreiber beim AM
Hands-on Datenaufbereitung
  • STL Manipulation / Reparatur
  • Gitterstrukturen
  • Stützstrukturen
  • Erstellung der Maschinendaten
Nachbearbeitung / Qualitätssicherung
  • Überblick über Nachbearbeitungsmöglichkeiten
  • Hands-on training 3D Scansystem
Hands-on Maschinenvorbereitung
  • Auspacken der gedruckten Bauteile
  • Entfernen Ihrer persönlichen Bauteile von der Substratplatte
Zukunftsvision
  • Zukünftige Trends und Aspekte in der Additiven Fertigung
  • Trainingszusammenfassung