Maschinen

AconityMaschinen

Die Aconity3D hat sich auf Konzeption und Vertrieb modular aufgebauter Werkzeugmaschinen für das pulverbettbasierte Laserstrahlschmelzen von Metallen spezialisiert. Unter der Zielsetzung das Einsatzspektrum für diese innovative Fertigungstechnologie zu erweitern, verbinden die frei konfigurierbaren Aconity3D-Anlagen maximale Funktionalität mit einer attraktiven Preisstruktur. Unsere derzeit vier Basis-Anlagentypen eröffnen in Kombination mit modular ergänzbaren Zusatzspezifikationen eine sehr große Bandbreite an Anwendungsmöglichkeiten und können auf die speziellen Kundenanforderungen maßgeschneidert werden. Dank unserer Erfahrung können wir Sie anwendungsspezifisch beraten und Sie in jedem Stadium, angefangen von der Identifikation über die Konkretisierung bis zur Befriedigung Ihres konkreten Bedarfs, unterstützen.

AconityONE

Die AconityONE ist mit einer großen Bauplattform von Ø 400 mm ausgestattet und stellt so einen Hybrid zwischen Produktion und Forschung dar.

Die AconityONE ist ebenfalls als VIER-Laser Anlage zur weiteren Maximierung der Produktivität erhältlich.

AconityMIDI

Die AconityMIDI ist Aconity3D’s Ansatz für ein flexibles Produktionssystem. Ausgestattet mit einer optionalen zusätzlichen Prozesskammer samt Rüststation, lassen sich Rüstzeiten minimieren, während die Lasereinheit weiter produziert.

Die AconityMIDI ist ebenfalls als DUAL-Laser Anlage zur weiteren Maximierung der Produktivität erhältlich.

AconityLAB

Die AconityLAB ist Aconity3D’s Definition eines vollumfänglich modifizierbaren Laborsystems. Modular ausgerüstet mit Prozessbeobachtung, Vakuumoption oder Hochtemperatur Vorheizung bis zu 1200 °C.
Die AconityLAB wird bis Ende 2019 durch die AconityMIDI abgelöst.

AconityMINI

Die AconityMINI repräsentiert Acontiy3D’s Einstiegs- Laborsystem. Mit einer Bauraumgröße von Ø 140 mm, welche optional auf Ø 55 mm reduziert werden kann.

AconitySIEVE

Die AconitySIEVE erweitert unser Maschinenportfolio in Richtung Pulveraufbereitung für den LBM Prozess. Die Siebstation ist für schnelles und präzises Klassieren von größeren Pulvermengen auch unter Inertgas designed.

3DMetalWIRE

Die 3DMetalWIRE befindet sich momentan in Entwicklung und erweitert unser Produktportfolio in Richtung des pulverfreien, draht-basierten 3D Drucks von Metallen. Das laserbasierte System kombiniert ein kompaktes Maschinendesign mit einem großen Bauraum von 400 mm x H 400 mm, perfekt geeignet für die Herstellung mittelgroßer AM Bauteile.